Schutz und Schönheit – Markisen

Schon seit Jahren zieren hübsche Markisen viele Fensterfronten und Hausfassaden. Sie sind nicht nur besonders praktisch und funktionell, sondern eben auch oftmals ein echter Blickfang, da sie ein tolles Design aufweisen.

Markisen dienen als Sonnen- und Blendschutz, schützen Objekte oder Terrassen vor einfallenden Regen und Wind. Es gibt sie in ganz unterschiedlichen Ausführungen. Ob Doppelmarkisen, Markisen mit Handkurbel oder Motor, Modelle zur Überdachung für den Wintergarten oder der Sommerterrasse – die Auswahl ist meist enorm, die Ausführungen sehr individuell. Eine Markise muss optimal passen und natürlich ihren Zweck erfüllen. Der Auswahl der Farbe und des Designs sind dabei kaum Grenzen gesetzt.Die am häufigsten verwendete Markise ist die Gelenkarmmarkise, die besonders leicht zu montieren ist und am Haus meist sehr ästhetisch wirkt. Sie schützt vor starker Sonneneinstrahlung, sorgt jedoch durch die Möglichkeit des Herunterklappens dafür, dass der dahinterliegende Raum nicht völlig verdunkelt wird.
Eine Korbmarkise wirkt besonders schick und wird auch von Bistros und öffentlichen Cafés gerne genutzt. Sie sorgt für Schatten und Wind.
Auch Wintergartenmarkisen werden von vielen Hausbesitzern gerne verwendet. Sie lassen sich schnell ausfahren und dämpfen UV-Strahlen.