Wie in der Kirche

Wenn man sein Bad individuell einrichten möchte, dann sollte man schon bei der Wahl der Fliesen eine gewisse Sorgfalt walten lassen, denn all zu oft lassen sich Badezimmer finden, die sich sehr ähnlich sind. Immer wieder kommen gewisse Modefarben auf, die zwar hübsch aussehen, auf Dauer aber dann doch langweilig werden. Sinnvoller ist es daher, wenn man sich über sogenannte Mosaikfliesen informiert, denn diese sorgen für die richtige Menge Individualität. Auch wenn man den Anblick eines Mosaiks in der Kirche genießt, sollte man über die Anschaffung solcher Fliesen nachdenken. Doch nicht nur in Sachen Design gibt es entscheidende Vorteile.

Die Anbringung

Die Anbringung von Mosaikfliesen ist in der Regel auch sehr viel einfacher und entspannter, als die Installation von anderen Fliesen die ein Muster haben. Der Witz ist nämlich, dass man Mosaikfliesen einfach irgendwie an die Wand klatschen kann. Man muss nicht darauf achten, ob sie irgendein Muster ergeben. Wichtig ist nur, dass sie die ganze Wand bedecken. So kann man sich dann sicher sein, dass es nirgendwo ein anderes Bad gibt, das genauso aussieht, wie das eigene.